• Überblick
  • Programm
  • Leistungen
  • Packliste

Möchtest du dein Leben mal aus einer anderen Perspektive erleben und hast Lust dabei mit Gleichgesinnten in einen freudvollen und intensiven Erfahrungsaustausch zu gehen? Bist du bereit aus deiner Komfortzone zu treten und zu erfahren wie es sich anfühlt bewusst ins Unbekannt zu gehen. Neugierig zu sein, was dich erwartet. Bereit auch deine Grenzen zu spüren und sie zu erweitern. Wenn jetzt ein JA kommt, dann sei herzlich willkommen auf eine ganz besondere Reise zu gehen, die für dich abenteuerliches, freudvolles und bereicherndes bereithält!

Yoga und Klettern verbinden

Die Methode von Yoga on the Rock  ist ganzheitlich, verbindend und einzigartig. In meinem Verständnis von Yoga geht es darum, den Kern unseres Wesens zu finden, oder, wie es der große Yogameister Patanjali vor über 2000 Jahren formulierte, „das Anbranden der Gedanken zum Schweigen zu bringen“. Um dort hin zu kommen, ist die Stille ein wunderbarer Begleiter und kann uns helfen ganz in deinen Körper und in dein Sein anzukommen. Hier an der südlichsten Spitze Europas, an diesem magischen Platz wo zwei Kontinente aufeinandertreffen, nehmen wir uns bewusst Zeit und Raum in dein tiefes Sein, in dein Herz zu blicken. Vielleicht möchtest du die Pandorasbox deines Herzens öffnen und zuhören. Sei neugierig und offen für deine Herzens-Wünsche. An diesem Ort gibt es kein richtig oder falsch. In deinem tiefen Sein - deinem Herzraum - ist alles möglich. Um dies alles erfahren zu können, treten wir aus unserer sogenannten Kompforzone heraus. Seinen Schatten zu begegnen ist oftmals eine große Herausforderung. Auf dieser Reise erfährst du, wie es sich anfühlt gut unterstützt und genährt zu sein. Wir sind alle füreinander da!

Gerade im Klettersport ist Angst immer wieder ein Thema. „Woher kommt diese Angst? Und was macht sie mit dir?  Um mehr Bewusstsein zu deiner Angst zu bekommen, ist das Konzept von Yoga on the Rock eine gute Möglichkeit.

Dir selbst näher kommen

Im Moment  kannst du Dinge bewusst erkennen, verstehen, spüren und  nach Wunsch, auch verändern und weiterentwickeln. So liegt der Fokus auf dieser Reise im Erkennen und Verstehen deiner Körpererfahrungen.  Je Achtsamkeit und liebevoller du mit dir selbst im Umgang bist, desto intensiver wirst du deine (Körper)-Mitte spüren. Über das Spüren, werden einzelne Bewegungsabfolgen klarer, verständlicher und leichter möglich. All das hilft dir, in einem Fluss der Leichtigkeit zu kommen. Besonders die Atmung ist deine größte Verbündete. Wie du die Atmung im richtigen Moment einsetzen kannst, erfährst du im Kurs.

Befreie deine Vielfalt. Entdecke dich Selbst!

Das genaue Programm wird im Rahmen das Kurses individuell den Teilnehmern und Gegebenheiten angepasst. 

Tag 1

Anreise

Gemeinsame Anreise vom Flughaften Olbia oder mit dem Auto von Wien nach Cala Gonone. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen haben genießen wir ein gemeinsames Abendessen bei Sonnenuntergang an einem besonderen Platz am Meer.

Tag 2

Klettern

Nach dem Frühstück und der Morgenmeditation geht es heute an den Fels, wo wir gut im Hier & Jetzt ankommen wollen. Zuerst beginnen wir mit Übungen am Boden, alleine und zu Zweit. Danach gehen wir in die Umsetzung und die Wände hoch. ;)
Schwerpunkt: Erdung. Füße. Richtiges Steigen. Wie stehe ich im Leben.

Tag 3

Yoga & Klettern

Morgenmeditation. Übungen zum Thema Selbstwahrnehmung: Wer bin ich und wer will ich sein? Welche Ziele stecke ich mir und wie gehe ich auf sie zu? Übungen am Fels. Gemeinsames Kochen in unserem Hause.
Schwerpunkt: Kleingruppenübungen. Selbstwahrnehmung. Fremdwahrnehmung. Videoanalyse.

Tag 4

Strand/Sonne/Genuss

Heute genießen wir unseren Entspannungs- und Genusstag. Nach unserer morgendlichen Meditation gibt es die Möglichkeit gemeinsam an den schönsten Strand der Küste zu fahren um dort den Tag, bei Sonnenschein, Meeresbrise und Entspannung zu genießen. Abendessen in einem Agriturismo der Region.

Tag 5

Klettern

Genussfrühstück und dann widmen wir uns dem Schwerpunkt des Tages: Vertrauen: Kann ich jemanden vertrauen? Kann ich mir selbst vertrauen? Wahrnehmung von Selbst- und Fremdvertrauen. Blindklettern am Fels. Im Anschluss begeben wir uns in ein Strandcafe und genießen einen köstlichen Eiskaffee, dabei tauschen wir unsere Erfahrungen in Kleingruppen aus.

Tag 6

Yoga & Klettern

Unser letzter Tag gehört euch. Je nach Wunsch können wir uns nochmals an den Fels begeben und alle Erfahrungen der Woche integrieren und mit Freude begegnen. Darüber hinaus wird es am Abend eine Yin Yoga Einheit geben und abends genießen wir ein köstliches Dinner in einem wunderschönen Strandrestaurant in Tarifa.
Viva la Vida!

Tag 7

Abreise

Abschlussritual. Die Fülle an Erkenntnissen im Koffer mit nach Hause nehmen. ;-)
Gemeinsame Abfahrt Richtung Olbia zum Flughafen oder Fähre! Wir kommen wieder. ;)

Worauf Du Dich freuen kannst:

  • Seilklettern, Blindklettern
  • Yoga in der Natur
  • geführte Atemübungen und Meditationsreisen
  • Achtsamkeitsübungen, auch zu Zweit
  • Besuch in einem Restaurant mit typischen sardischen Köstlichkeiten
  • Besuche von Traumstränden am Golf von Orosei
  • Wanderung in Stille
  • Abenteuer, Freude & Selbsterfahrung!

Kosten & Unterkunft

*AKTION*

Spare bei Buchung bis 1. März € 100,- !!!

Komm zu zweit und erhalte je € 50,- Rabatt!

Pauschalpreis:  € 990,- / Person bis 1. März, danach   € 1090,-
darin enthalten Kurskosten, Organisation und Unterkunft
Exkl. Flug und Mietauto
Einzelzimmerbuchung mit Aufschlag möglich

  • Klettergurt
  • Kletterschuhe
  • Helm
  • Expressschlingen 12 Stück (falls vorhanden)
  • Einfachseil 70 m (falls vorhanden)
  • 1 Sicherungsgerät
  • Kalkbag
  • Badesachen
  • Regenschutz
  • Yogamatte
  • Strandtuch
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Kopfbedeckung
  • Schreibutensilien/Tagebuch
  • Zusstiegschuhe
  • & Good Vibrations!