bewegtes VIPASSANA

11. Oktober 2020 13:30 – 18. Oktober 2020 16:30
Ort: Nationalpark Estrecho
Kategorie: Reisen - Yoga
Tickettyp Preis Anzahl
Frühbucher 1.100,00 EUR

Vipassana ist eine der ältesten Meditationstechniken Indiens und bedeutet so viel wie, „die Dinge zu sehen, wie sie wirklich sind". Sie wurde in Indien vor über 2500 Jahren von Gotama, dem Buddha, wiederentdeckt und von ihm als ein universelles Heilmittel gegen universelle Krankheiten, als eine Kunst zu leben gelehrt. Das Pilgern/Gehen leistet einen Beitrag zur ganzheitlichen Gesundheit. Es hilft, den Kopf ‘auszulüften’ und sich im wortwörtlichen Sinn neu zu ‘erden’. Das ‚Schritt-für-Schritt Vorangehen‘, das ganz ‘Bei-Sinnen-Sein’ in der Natur, die Reflektion und der Austausch über die gemachten Erfahrungen sind gerade dann eine Hilfe, wenn in der momentanen Lebensetappe ein eigentlicher ‘Berg’ vor einem liegt.

Programm

In diesem 6-Tage-Kurs schulen die Teilnehmer ihre Konzentrations- und Wahrnehmungsfähigkeit, um sie dann für eine tiefgreifende Betrachtung und Erforschung der eigenen körperlichen und geistigen Realität einzusetzen. Mittels dieser Übung entwickeln sich schrittweise Einsicht und Gleichmut. Negative Verhaltensmuster, wie zum Beispiel Verspannung, Ärger, Gier, Angst und Ungeduld können nach und nach abgebaut und positive Qualitäten wie Ausgeglichenheit, Toleranz, Großzügigkeit und Mitgefühl entwickelt werden.

SechsTage sind sicherlich eine sehr kurze Zeit, um in die tiefsten Schichten des Unbewussten vorzudringen und zu lernen, die dort liegenden Komplexe aufzulösen. Eine ununterbrochene Praxis in Zurückgezogenheit ist das Geheimnis des Erfolgs in dieser Technik.

Die Kursteilnehmer müssen sich deshalb bereit erklären, die vollen sechsTage des Kurses zu bleiben. Sie sollten sich außerdem vorher sorgfältig mit allen übrigen Regeln vertraut machen. Nur wer überzeugt ist, die geforderte Disziplin ehrlich und gewissenhaft einhalten zu können, sollte sich für eine Kursteilnahme anmelden.

Tagesablauf
06:00   Gong - Aufstehen
06:30-07:30   Gruppenmeditation
07:30-08:30   Frühstückspause
08:30-11:30   bewegte Meditation
12:00-13:00   Mittagessen
13:00-14:00   Ruhepause und Gelegenheit zum Einzelgespräch
14:00-17:00   bewegte Meditation
17:00-18:00   Abendessen
18:00-19:00   Gruppenmeditation/Atemübungen
19:00-20:30   Zeit für Fragen in der Gruppe
20:30-21:30   Gruppenmeditation/Yoga Nidra
21:30   Nachtruhe

Regeln

Alle Teilnehmer an einem Vipassana-Kurs müssen für die Dauer des Kurses die folgenden fünf Regeln gewissenhaft beachten:

  • kein lebendes Wesen zu töten;

  • nicht zu stehlen;

  • sich jeglicher sexueller Aktivitäten zu enthalten;

  • nicht zu lügen;

  • keine Rauschmittel irgendwelcher Art (einschließlich Tabak, Kaffee und Alkohol) zu sich zu nehmen.

Edle STILLE

Alle Kursteilnehmer müssen von Kursbeginn bis zum Morgen des letzten vollen Kurstages “Edle Stille” einhalten. Edle Stille bedeutet Stille von Körper, Sprache und Geist. Jede Art von Kommunikation mit den Mitmeditierenden, einschließlich Gesten, Zeichensprache, geschriebenen Notizen et cetera, ist untersagt.

Wann immer es notwendig ist, können die Kursteilnehmer/innen jedoch zur Kursleitung sprechen oder sich bei Problemen mit dem Essen, der Unterbringung, der Gesundheit et cetera an mich wenden. Aber auch diese Kontakte sollten sich auf ein Minimum beschränken. Die Kursteilnehmer sollten das Gefühl entwickeln, für sich zu sein.

Paare

Während des Kurses ist eine vollständige Trennung der Geschlechter einzuhalten. Paare, ob verheiratet oder nicht, sollten während des Kurses in keiner Weise miteinander in Kontakt treten. Das gleiche gilt für Freunde, Familienmitglieder etc.

Essen

Es ist leider nicht möglich, die besonderen Eßgewohnheiten und Vorlieben aller Meditierenden zu befriedigen. Die Kursteilnehmer werden daher freundlich gebeten, mit den angebotenen einfachen vegetarischen Mahlzeiten vorlieb zu nehmen. Das Kursmanagement bemüht sich, ein ausgewogenes, gesundes Menü zusammenzustellen, das für die Meditation geeignet ist. Falls jemand aus gesundheitlichen Gründen eine besondere Diät einhalten muss, sollte er die Organisatoren bei der Anmeldung davon unterrichten. Fasten ist nicht erlaubt.

Material

Yoga Matte, Decke, Meditationskissen (nach Bedarf), bequeme Kleidung, Kopfbedeckung, dezente Farben und Bekleidung wählen.

Anreise

Anreise: 11.10.; Kursbeginn: 12.10.-17.10.; Abreise: 18.10.2020

Leistungen

Kursbeitrag: € 450,-
Verpflegung Vollpension: € 250,-
Unterkunft in einer Finca im Doppelzimmer: € 490,-
Einzelzimmerzuschlag: bitte Anfragen!
Frühbucher: € 1.100,- bis Ende des Jahres, danach € 1.190,-
exkl. Flug & Mietauto

Achtung: Teilnehmerzahl  begrenzt!

Unterkunft

Villa im Nationalpark im Doppelzimmen www.andalusiahouse.com

Team

Mag. Marina Miglitsch & Team