• Überblick
  • Programm
  • Leistungen
  • Packliste

Möchtest du dein Leben mal aus einer anderen Perspektive betrachten und hast Lust dabei mit Gleichgesinnten in einen freudvollen und intensiven Erfahrungsaustausch zu gehen? Wenn jetzt ein JA kommt, dann sei herzlich willkommen auf eine ganz besondere Reise zu gehen, die für dich abenteuerliches, freudvolles und bereicherndes bereithält!

Yoga und Klettern verbinden

Das Konzept von Yoga on the Rock  ist ganzheitlich, verbindend und einzigartig. In meinem Verständnis von Yoga geht es darum, den Kern unseres Wesens zu finden, oder, wie es der große Yogameister Patanjali vor über 2000 Jahren formulierte, „das Anbranden der Gedanken zum Schweigen zu bringen“. Sämtliche Körperübungen, vor allem die Atemübungen und Meditation, können helfen, physische, mentale und emotionale Blockaden zu lösen. Gerade im Klettersport ist Angst immer wieder ein Thema. „Woher kommt diese Angst? Und was macht sie mit dir?  Um mehr Bewusstheit zu deiner Angst zu bekommen, ist das Konzept von Yoga on the Rock eine gute Möglichkeit.

Dir selbst näher kommen

Im Moment  kannst du Dinge bewusst erkennen, verstehen, spüren und  nach Wunsch, auch verändern und weiterentwickeln. So liegt der Fokus in diesem Kurs auf das Hier und Jetzt, um über die Körpererfahrung dich besser  verstehen zu lernen.  Über deine Achtsamkeit und ein paar Impulsen von mir, lernst du deine (Körper)-Mitte zu spüren. Durch das bewusste Wahrnehmen des eigenen Körperzentrums, werden einzelne Bewegungsabfolgen klarer, verständlicher und leichter möglich. All das hilft dir, in einen Fluss der Leichtigkeit zu kommen. Besonders die Atmung unterstützt dich  in Verbindung zu bleiben. Wie du die Atmung im richtigen Moment einsetzen kannst, lernst du im Kurs. So kannst du in schwierigen Situationen im Handeln bleiben.

Schenke dir unvergessliche Momente mit Gleichgesinnten und lerne dich über eine neue Ebene kennen! Ich freue mich auf DICH.

 

Das genaue Programm wird im Rahmen das Kurses individuell den Teilnehmern und Gegebenheiten angepasst. 

Tag 1

Anreise zur Muttekopfhütte

Am ersten Tag reisen wir an und lernen einander kennen.

Tag 2

Im Körper ankommen

Heute geht es darum an diesem Ort im Hier & Jetzt anzukommen. Sich zu spüren. Den Boden wahrzunehmen und auf die Beine zu kommen. Im Inneren wie im Außen.

Tag 3

Selbstwahrnehmung

Wer bin ich und wer will ich sein. Welche Ziele stecke ich mir und wie gehe ich auf sie zu. Eine Reise nach Innen.

Tag 4

Überraschungstag

Schenke dir Freude!

Tag 5

Vertrauen

Kann ich jemanden vertrauen? Kann ich mir selbst vertrauen? Wahrnehmung von Selbst- und Fremdvertrauen.

Tag 6

Erkennen

Die Erkenntnisse der Woche bewusst annehmen, verinnerlichen und integrieren.

Tag 7

Abreise

Die Fülle an Erkenntnissen im Koffer mit nach Hause nehmen. ;-)

Leistungen

  • 5 spezielle Yogaeinheiten mit Mag. Mag. Marina Miglitsch, MA
  • 4 Klettertage zu verschiedenen Klettergärten in alpinen Ambiente
  • Atemübungen und Meditation nach dem Klettern
  • regionale Köstlichkeiten in Bioqualität
  • Wanderung auf den Muttekopf (2774 m)
  • Sommerrodelabfahrt mit dem Alpine Coaster, bei Interesse!
  • Organisation vor Ort
  •  

Kosten & Unterkunft

Kurskosten: € 420,-
Unterkunft: EUR € 42,-/Person inkl. Halbpension auf der Muttekopfhütte
Kosten für die Bettwäsche: einmalig € 4,50
Verlängerungsnächte möglich

Familien sind herzlich willkommen!
Auch Kinder können am Kurs teilnehmen. (Preis auf Anfrage)

  • Klettergurt
  • Kletterschuhe
  • Helm
  • Expressschlingen 12 Stück (falls vorhanden)
  • Einfachseil 60 m (falls vorhanden)
  • 1 Sicherungsgerät
  • Kalkbag
  • geeignete Kleidung fürs Klettern und Yoga
  • Regenschutz
  • Yogamatte
  • festes Schuhwerk für den Zustieg
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Kopfbedeckung
  • Hüttenschlafsack
  • First Aid
  • Wasserflasche
  • Jause für den Berg
  • & Good Vibrations!