Was ist die Einzelarbeit?

Die Einzelarbeit ermöglicht mir, mich voll und ganz auf die Person und ihr Anliegen zu konzentrieren.

Ich habe mich schon immer für das WESEN Mensch in seiner Einzigartigkeit interessiert. Dabei habe ich mich immer wieder gefragt: Was macht sie aus?

Über meine Beobachtungen, Erfahrung und Erkenntnisse bin ich dann auf viele Antworten gestossen - über mich Selbst und den Einzelnen. Diese haben mich  bewogen das Konzept von YOGA on the ROCK zu entwickeln. Dieses Konzept geht davon aus, dass der Mensch aus vier Ebenen KÖRPER-GEFÜHL-VERSTAND-GEIST besteht. In diesem Vier-Körper-System kann es zu Blockaden kommen, die dazu führen, dass die Person sich nicht mehr als Ganzes fühlt und auf der einen oder anderen Ebene Unterstützung braucht, um wieder ins Fließen zu kommen. Für diesen Schritt stehen mir auf der jeweiligen Ebene meine Werkzeuge zur Verfügung. Diese erleichtern mir die Arbeit für einen individuellen Erfolg.

Wann kommt die Einzelarbeit in Frage?

Das Konzept von Yoga on the rock eignet sich besonders für Menschen die gerade dabei sind ihrem Leben eine Wende, eine Veränderung oder/und eine Weiterentwicklung schenken wollen. Es kann aber auch sein, dass du gerade wissen möchtest, wo du im Leben stehst. Auch in Zeiten, wo du nicht weisst, wie es weiter gehen soll, eignet sich das Yoga on the rock Konzept. Ich bin dir dabei gerne eine unterstützende WEG Begleiterin. Wohin es gehen soll, bestimmst du selbst.

Wie gehe ich vor?

Durch meine langjährige Arbeit mit Menschen durfte ich mir, neben vielen Erfahrungen, auch einige Tools (sogn. Werkzeuge) aneignen.  Diese ermöglichen mir, die Person ganz individuell wahrzunehmen, zu erfassen und vor allem auf ihren Weg  zu unterstützen.

Der Weg ist immer DEINER- Ich bin und bleibe so lange deine WEG Begleiterin, bist DU mich nicht mehr brauchst!

Werkzeuge

Jin Shin Jyutsu  

(jap. Selbstheilung Methode)

Eine sehr alte und einfache Methode um erschöpfte Energiebatterien aufzuladen und die Person wieder in den „Fluss“ zu bringen. Mit den Händen werden die sogn. Energieschlösser in verschiedenen Kombinationen gehalten.  Es wird am Massagetisch oder auf einer Matte gearbeitet. Die Person bleibt angezogen.

Lomi Lomi Nui

(hawaiianische ganzheitliche Behandlung am Massagetisch mit viel Öl)

Bereits seit Jahrhunderten verwenden die Kahunas (Meister) die LOMI als Ritual zur körperlichen und geistigen Klärung. Ziel dieser ganzheitlichen Behandlung ist auch, das Lösen alter Verspannungen und aktueller Blockaden, die oft ihre Ursache in schmerzlichen Erlebnissen oder Unfällen haben. Stress und alte Gedankenmuster, die im Zellgedächtnis des Körpers „gespeichert“ sind, sollen dadurch aufgelöst werden.

Yoga Individuell mit Lebens- & Sozialberater

Auf spielerische Weise wird mit Tanzimprovisation, der Kraft der Musik und auch dem freien Umgang mit Atmung und Stimme gearbeitet. Ziel von YI ist es, die Sinnphonie des Körpers zu erfahren und durch achtsames Beobachten bewusster auf die eigene innere Stimme zu hören. So kann der Einzelne einen besseren Umgang mit den Dingen des täglichen Lebens bekommt und Neues an sich entdecken.

Yoga

Yoga zielt darauf ab, den Kern unseres Wesens zu finden, oder, wie es der große Yogameister Patanjali vor über 2000 Jahren formulierte, „das Anbranden der Gedanken zum Schweigen zu bringen“. Sämtliche Körperübungen (Asana), vor allem die Atemübungen (Pranayama) und Meditation, können uns helfen, physische, mentale und emotionale Blockaden zu lösen.

Klettern

Beim Klettern kommt die Person mit ihren Grenzen auf allen vier Ebenen in Kontakt. Vor allem diejenigen, die schnell zu einer Lösung kommen wollen, für die ist das Klettern ein idealer Weg. Wer schon mal den Boden unter den Füssen verloren hat, weiß wovon ich spreche!

Tanz

Der Tanz ist so alt wie die Menschheit selbst. Unsere Vorfahren tanzten bis sie im Tanz verschwanden, bis sie die ganze Kraft des Geistes erfuhren, der ihre Seelen entfesselte. Über die Bewegung kommen wir ins Fließen. Der Verstand darf loslassen. Der Geist ruhen. Wenn wir unseren Körper tanzen lassen, streifen wir augenblicklich die Lügen und die Dogmen ab, und was übrig bleibt, ist nichts als der Geist des Lebens! Das Herz darf sich öffnen und die Gefühlswelt kommt von innen nach außen! Besonders fein für Menschen die gerne auf der Non-verbalen Ebene kommunizieren und dabei den Körper sprechen lassen wollen. Freigeister kommen hier voll auf ihre Kosten!